Leistungen_Lokalisierung_01

Lokalisierung


Wo der Engländer sich freut, dass alles "best before" ist, droht dem Deutschen das "Mindesthaltbarkeitsdatum".

Andere Länder - andere Tastaturen, Währungen, Zeiten, Normen, Sitten und Symbole, Schriften und Gesetze. Mit einer wortgetreuen, technisch korrekten Übersetzung von Dokumenten ist es deshalb zumeist nicht getan. Eine gute Übersetzung muss die inhaltlichen Ziele des Textes und deren Erreichen im Lande der Zielsprache berücksichtigen.

Dieser Grad der Lokalisierung ist somit Bestandteil jeder Übersetzung und beginnt mit der Berücksichtigung der kulturellen Hintergründe der Zielregion. Als Muttersprachler verfügen unsere Übersetzer über das notwendige Wissen und Einfühlungsvermögen. Zu den Grundlagen dieser Art der Lokalisierung gehört selbstverständlich die Anpassung der Symbolsprache, der Zahlen, Zeit-, und Datenformate.

Bei manchen Aufträgen geht Lokalisierung weit darüber hinaus: Die Lokalisierung von Dokumentationen, Handbüchern, Betriebsanleitungen, Marketing- und Promotion-Texten oder Verpackungen erfordert die Kenntnis und Berücksichtigung des Anwender- oder Konsumentenverhaltens und der gesetzlichen Bestimmungen des Ziellandes. Maße und Währungen müssen umgerechnet werden. Je nach Sprache und Region müssen abweichende Tastaturbelegung und andere technische Parameter beachtet werden.

Die vorstehenden Aspekte gelten selbstverständlich auch für die Lokalisierung von Software und Internet-Seiten einschließlich Online-Hilfen, Datenbanken, Vertriebs- und FAQ-Seiten. Hinzu kommt in diesen Fällen allerdings die Lokalisierung des technischen Hintergrundes: Zeichensätze und Funktionalität, Tags und Skripts müssen adaptiert werden.

Unser Projektmanagement, unsere muttersprachlichen Übersetzer und unsere Grafiker arbeiten Hand in Hand, um Ihnen das gewünschte Ergebnis zu liefern.

Kontakt


Tel. +49 (0) 40 401 95 620
Fax +49 (0) 40 401 95 621
E-Mail: mail@mahrt-fachuebersetzungen.de